Behandlung des Venen- und Lymphgefäßsystems, Praxis für Lymphologie München

Praxis SprechzeitenMo. – Fr.: 08:00 bis 12:00 Uhr
Mo. – Do.: 14:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt +49 (0)89 149903 7200
+49 (0)89 149903 7210
infophlebologie-muenchen.net

AnfahrtSonnenstr. 24-26
80331 München

Behandlungsspektrum meiner Schwerpunkt­praxis für Phlebologie und Lymphologie in München

Die Behandlung von Erkrankungen des Venen- und Lymphgefäßsystems umfasst folgende diagnostische und therapeutische Verfahren:

  • Diagnostik von Krampfadern (Varizen), oberflächlichen Venenentzündungen (Thrombophlebitis) und Gerinnseln in tiefen Venen (Thrombosen) mit Ultraschall
  • Spezifische Funktionsuntersuchungen der Venenerkrankungen wie Messung der Venenkapazität mit Druckmanschetten (Venenverschlußplethysmographie) oder des oberflächlichen Venensystems mit Infrarotsonden (digitale Photoplethysmographie)
  • Beratung zur individuellen Krampfaderbehandlung mit Operationsmöglichkeiten und -verfahren einschließlich Katheterverfahren wie Radiowellentherapie
  • Ambulante Behandlung von Krampfadern mit Schaumverödung
  • Sklerosierung – Verödung von Besenreisern
  • Ambulante Thrombosetherapie
  • Stationäre Thrombosetherapie wie medikamentöse Auflösung von Blutgerinnseln oder operative Entfernung von Blutgerinnseln bei akut ausgedehnten Thrombosen der Becken- und Beinvenen und/ oder Lungenembolie in Zusammenarbeit mit der Gefäßchirurgie am Isarklinikum
  • Blutuntersuchung und Beratung angeborener oder erworbener Gerinnungsstörungen (Thrombophilie) bei spontanen Thrombosen ohne erklärbare Ursache oder familiär gehäuft auftretenden Thrombosen und /oder Lungenembolien
  • Beratung individuelles Thromboserisiko sowie Thrombose-Reise-Prophylaxe nach Thrombosen
  • Betreuung und Behandlung von Folgeerscheinungen nach Thrombosen, sog. Postthrombotisches Syndrom
  • Indikationsstellung für individuelle Kompressionsbehandlung bei Krampfadern (Varizen), oberflächlichen Venenentzündungen (Thrombophlebitis) und Gerinnseln in tiefen Venen (Thrombosen)
  • Behandlung chronischer Wunden - offenes Bein (Ulcus cruris) mit modernen Wundauflagen und Kompressionsverbänden
  • Diagnostik und Therapie angeborener und erworbener Schwellungen (Lymphödeme) der Arme, Beine oder anderer Körperregionen z.B. nach Operationen oder Verletzungen
  • Verordnungen zur Behandlung des Lymphödems im Rahmen der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie mit manueller Lymphdrainage und Kompressionstherapie
  • Indikationsstellung für individuelle Kompressionsbehandlung z.B. Arm- oder Beinschwellung (Lymphödem)
  • Zusammenarbeit aller Leistungsträger für Lymphologie (Ärzte, Lymphologe, Lymphtherapeuten, Sanitätshäuser) im Lymphnetz München
  • Beratung individueller Behandlungsmöglichkeiten wie Bewegungstherapie nach vorheriger Abklärung des Herz-Kreislauf-Risikos zur Optimierung und Verbesserung von Lymphödemen
  • Ernährungsberatung bei zusätzlicher Übergewichtigkeit (Adipositas)