Krampfadern und Besenreiser veröden in München

Praxis SprechzeitenMo. – Fr.: 08:00 bis 12:00 Uhr
Mo. – Do.: 14:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt +49 (0)89 149903 7200
+49 (0)89 149903 7210
infophlebologie-muenchen.net

AnfahrtSonnenstr. 24-26
80331 München

Verödungsbehandlung – Sklerosierung von Krampfadern und Besenreisern

Krampfaderbehandlung und Besenreiserbehandlung durch Verödung mittels Schaumverödung – Sklerosierung

Venen Verödung mittels Schaumverödung sog. Sklerosierung

Verödungsbehandlung oder Sklerosierung

In bestimmten Fällen kann die Verödung von Krampfadern mittels Schaumverödung, sog. Schaumsklerosierung, als mögliche Alternative zur operativen Therapie oder als Ergänzung nach Krampfaderoperationen von einzelnen geschlängelten Seitenästen durchgeführt werden.

Krampfadern entfernen
Krampfaderbehandlung mit Schaumverödung vor und unmittelbar nach der Behandlung

Dagegen kann man Besenreiser nicht operativ entfernen. Die Verödung von Besenreisern ist eine effektive Methode, um diese unsichtbar zu machen.

Bei der Schaumverödung von Krampfadern oder Verödung von Besenreisern wird durch nicht schmerzhafte Injektionen das Verödungsmittel in aufgeschäumter oder flüssiger Form direkt in die betroffenen Venen gespritzt. Die dadurch ausgelöste Reizung der Venenwand der Krampfadern oder feinen Äderchen führt in den nächsten Wochen zu einem Um- und Abbau der Krampfadern oder Besenreiser. Nach der Verödungsbehandlung wird eine konsequente Therapie mit Kompressionsstrümpfen tagsüber für einen Zeitraum bis zu einem Monat empfohlen.

Kosten für die Sklerosierung von Besenreisern

Reine ästhetische Verödungsbehandlungen sind keine Leistungen der gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Deshalb erhalten Sie vor jeder Behandlung einen entsprechenden Kostenvoranschlag.

Als Fachärztin für Phlebologie der Venenheilkunde in München verfüge ich über eine langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Verödungstherapie und setze diese Behandlungsmethode gezielt ein.